Die Stelle des industriellen Designs in der Herstellung des Sitzes lounge Eames

Der Verkauf von Häusern

Siehe diese Seite

Der Sitz lounge Eames ist der erste Gegenstand, den das Paar Charles und Ray Eames für die große Verteilung hergestellt hat. Das Erste einer langen Reihe von Möbeln, die durch den Produktionsablauf der Masse übergegangen sind. Es ist auch eines der ersten Möbel, die aus dem industriellen Design stammen, Sie können im Übrigen ce auf http://suchmaschinen-liste.org/die-goldenen-20er-den-eigenen-vier-wanden/s. Man spricht über industrielles Design, aber was ist es konkret? Das industrielle Design ist eine Aktivität, die darin besteht, sich der Künste und der angewendeten Wissenschaften zu bedienen, um die Ergonomie, die ästhetik, die Zeichnung, die Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit eines Produktes zu verbessern. Dieser Vorgang trägt dazu bei, die Gegenstände vermarktbar zu machen und sie in großen Quantitäten zu produzieren. Damit die Produkte sich weiterhin auslaufen, ist es wichtig, sie erneuern zu können, die Ursache davon ist das Ausstattungsniveau der Foyers, das unaufhörlich voll zunimmt.

Der Begriff „Bedürfnis“ nimmt einen neuen Sinn plötzlich man übergeht vom Bedürfnis eines Fahrzeugs zur Notwendigkeit, von Fahrzeug zu wechseln. Dieses Bedürfnis wird vom Marketingsteam im Lastenheft umgewandelt, das sie danach den Designern und den Technikern liefert. Es ist ein Vorgang, den der Sitz lounge Eames erfahren hat, als man es in großem Maßstab vermarkten musste. Daraus ergibt sich, dass der Designer um verschiedene Formen und um Farben ersuchen muss, um den Gegenständen einen Anschein zuzuteilen, der der Identität des Unternehmens, aber auch der laufenden Tendenz, Tendenz entspricht, die es die Tendenzbüros schaffen, zu definieren. Danach obliegt es den Technikern, Produkte von bestimmter Lebensdauer herzustellen oder die eher wegen der Wirtschaft der Materialien oder der Erschöpfung der Fertigungstechniken begrenzt ist. Ungefähr ein Produkt zu erneuern ist es, veraltet die vorhergehenden Modelle auf technischer Ebene oder auf symbolischer Ebene zu machen.

Die Erneuerung eines Produktes geht in mehrere Etappen über, dass sie gemäß den Unternehmen theoretisch oder veränderlich sind. Der Sitz lounge Eames ist ebenfalls in diese zahlreichen Etappen im Laufe seiner Erneuerung übergegangen. Die erste Etappe ist die Bestimmung von dem, was bereits besteht, diese Etappe erlaubt, das derzeitige Produkt zu umfassen, und welches die neue Lokalisierung ist das zu bestimmen, erlaubt auch, den Wettbewerb zu untersuchen. Der Marketingsdienst bestimmt, welches die zu berührenden Kunden, danach die Designer sind suchen die Farben, Formen, Konzepte, die diesem Ziel angepasst sind, um die verschiedenen Modelle zu zeichnen, die dem Ziel entsprechen werden. Zahlreiche Prototypen werden danach verfeinert von den Ingenieuren und den Designern vorgeschlagen, bevor man zu Modellen den zu produzierenden und zu vermarkten führt.